Autopanne im Outback: Familie stirbt

Ein junges Paar und zwei Kinder verdursten im australischen Hinterland. Immer wieder gibt es dort Todesfälle.
Rote Erde, stacheliges Spinifex-Gras, ein astralblauer Himmel: Das idyllische Bild des Outbacks könnte nicht trügerischer sein – denn es gehört zu den menschenfeindlichsten Regionen der Welt. Immer wieder kommen dort Menschen aufgrund der harschen Bedingungen ums Leben – in der erbarmungslosen Hitze, die auf eine Landschaft brennt, die wenig Schutz vor den Elementen bietet. Auch jetzt haben diese menschenfeindlichen Bedingungen wieder Opfer gefordert: Ein junges Paar und ihr dreijähriges Kind sind in Zentralaustralien tot in der Nähe ihres kaputten Autos aufgefunden worden. Der Vorfall ereignete sich in der Nähe von Willowra,
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: