Trübe Stimmung

Die Freude über den Ausgang der US-Kongresswahlen hat am deutschen Aktienmarkt nicht lange angehalten. Der Dax rutschte gestern ins Minus. Analyst David Madden vom Broker CMC Markets UK verwies auf die Zinssitzung der US-Notenbank. Die Märkte würden genau auf mögliche Hinweise für die weitere Richtung der Geldpolitik achten. Schließlich habe die Furcht vor einem zu schnellen Zinsanstieg zum Kursrutsch im Oktober geführt. Die größten Verlierer im Dax waren Thyssenkrupp (Bild) und Conti. Foto: Bernd Thissen/dpa
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: