Ostdeutsche Frauen überholen die Männer

Jüngere legen deutlich häufiger als Ältere zusätzlich zur gesetzlichen Rente etwas zurück.
Wer sich nur auf die gesetzliche Rente verlässt, muss sich im Alter sehr bescheiden –diese Erkenntnis veranlasst die heute 40-Jährigen dazu, deutlich häufiger zusätzlich vorzusorgen als Ältere. Das zeigt eine repräsentative Untersuchung der Deutschen Rentenversicherung Bund, für die 9500 Bundesbürger zwischen 40 und 59 Jahren befragt und ihre Rentenkonten ausgewertet wurden. Besonders viele nutzen alle drei Säulen der Altersvorsorge, also auch die betriebliche und die private Vorsorge. Der wichtigster Pfeiler bleibt aber die gesetzliche Rente, berichtet die Renten-Präsidentin Gundula Roßbach. Die Unterschiede zwischen Ost- und
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: