Lesen Sie weiter

Wenn Eifersucht zum Fall für Polizei und Juristen wird

Literatur Krimiautor Andreas Föhr liest in Heubach aus seinem neuesten Buch der Eisenberg-Reihe.

Heubach. Rund 70 Krimifans konnte die Leiterin der Heubacher Stadtbibliothek, Martina Müller, am Donnerstagabend begrüßen. Sie waren gekommen, um zu hören, was Autor Andreas Föhr über Eifersucht zu sagen hatte.

Dabei ging es um seinen neuesten Krimi. Andreas Föhr ist Bestsellerautor, Drehbuchautor und Jurist. „Ein Mann, der weiß, wovon er schreibt“,

81 % noch nicht gelesen!