Requiem der besonderen Art

Jazzfest Ein großes Finale bieten der aus Aalen stammende Posaunist Hansjörg Fink und Elmar Lehnen an der Orgel in der Aalener Stadtkirche.

Das mittlere Deckengemälde in der Stadtkirche zeigt das Jüngste Gericht. Rechts die Sünder auf dem Weg zum Höllenschlund, links die Gerechten hin zum Licht. Mittendrin: Erzengel Michael, in der einen Hand das Richtschwert, in der anderen die Posaune. Eine passende Kulisse für das „Requiem“ von Elmar Lehnen und Hansjörg Fink.

Der Organist und der Posaunist präsentierten ihr gemeinsam komponiertes Werk am Sonntagabend vor etwa 200 Zuhörern in der Stadtkirche. Wobei „präsentieren“ fast zu viel gesagt ist bei einer Musik, die eher meditativ wirkt und zur Kontemplation einlädt. Das Requiem folgt dem üblichen Ablauf

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: