Wilde Müllhalden, Parkplatznot und Geister-Radler

Diskussion Bürger benennen im Stadtteilforum Ost Probleme des Gmünder Quartiers.

Schwäbisch Gmünd. „Bitte alle Nöte und Schwierigkeiten ansprechen“, forderte Thomas Schäfer vom Bürger-, Kultur- und Förderverein Oststadt die Besucher beim zweiten Stadtteilforum Ost am Dienstagabend auf. Die ließen sich nicht lange bitten. Bürgermeister Dr. Joachim Bläse und Ordnungsamtsleiter Gerd Hägele nahmen viele Punkte auf und konnten Antworten bieten.

So ging es etwa um Radfahrer, die sowohl in der Buchstraße auf der falschen Seite den Radweg nutzen, als auch in der Unterführung nicht korrekt auf ihrem markierten Bereich fahren. Es kam die Frage auf, ob das Ordnungsamt hier nicht kontrollieren könnte. Gerd Hägele

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: