Bopfingen gedenkt der Kriegsopfer

Volkstrauertag Verschiedene Veranstaltungen in der Kernstadt und in den Ortsteilen sind geplant.

Bopfingen. Am Sonntag, 18. November, dem Volkstrauertag gibt es folgende Gedenkfeiern.

Bopfingen: 10 Uhr ökumenischer Gottesdienst in der Aussegnungshalle beim städtischen Friedhof. Danach legen Bürgermeister Dr. Gunter Bühler und Richard Meitner vom VdK einen Kranz nieder. Posaunenchor Bopfingen, Liederkranz Bopfingen und Stadtkapelle Bopfingen musizieren. Baldern: 9 Uhr Gottesdienst, danach Gedenkfeier. Die Musikkapelle und der Gesangverein wirken mit. Die Teilnehmer versammeln sich auf dem Kirchplatz und marschieren zum Friedhof. Härtsfeldhausen/Dorfen: Gedenkfeier nach dem Gottesdienst ab 9 Uhr am Kriegerdenkmal in Härtsfeldhausen.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: