Lesen Sie weiter

Von der Leyen nimmt Stellung

Der Verteidigungsausschuss bietet der Ministerin in zwei Sitzungen die Gelegenheit, für Aufklärung zu sorgen.
In der Berateraffäre des Verteidigungsministeriums hat sich Ressortchefin Ursula von der Leyen in einer ersten Sondersitzung des zuständigen Bundestagsausschusses den Fragen der Abgeordneten gestellt. Eine zweite Runde soll in der nächsten Woche stattfinden. Anschließend wird darüber entschieden, ob die Einsetzung eines Untersuchungsausschusses notwendig
  • 128 Leser

70 % noch nicht gelesen!

Meistgelesene Artikel