Lkw-Verkehr in Degenfeld nimmt zu

Ortschaftsrat Der neue Revierförster stellt sich in Degenfeld vor. Die Verkehrssituation im Ort beschäftigt das Gremium.

Gmünd-Degenfeld. Hans-Peter Wanasek hat in der jüngsten Ortschaftsratsitzung eine Stellungnahme zur Lkw-Belastung in Degenfeld abgegeben. Der Ortsvorsteher forderte „eine langfristige Lösung“ für den Transitverkehr zwischen Filstal und Remstal. Dies könne aber nur gelingen, so Wanasek weiter, wenn alle betroffenen Ortsvorsteher und Bürgermeister „mit einer Stimme sprechen“. Man müsse diese Probleme ansprechen, „bevor Menschen zu Schaden kommen“, sagte Wanasek. Auch will er die Verkehrszählung in Degenfeld fortführen. Aktuell habe die Zahl der Autos zwar abgenommen, die Zahl der Lastwagen aber um 9,5

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: