Lesen Sie weiter

„Keine Gesundheitsgefährdung“

Schiedsrichterin Bibiana Steinhaus hat sich für den „Wasser-Ball“ zwischen Nürnberg und Leverkusen am Montag gerechtfertigt. Es habe „zu keiner Zeit eine Gesundheitsgefährdung für die Spieler“ vorgelegen sagte sie. Foto: dpa
  • 112 Leser

0 % noch nicht gelesen!