Lesen Sie weiter

Dreieinhalb Jahre Haft

Gericht verurteilt Mann, weil er seine Frau im Affekt erwürgt hat.
Ein geständiger Angeklagter muss für dreieinhalb Jahre ins Gefängnis. Der 41-Jährige wurde am Dienstag wegen eines minder schweren Falls des Totschlags verurteilt. Ein psychiatrischer Sachverständiger hatte vor dem Landgericht Konstanz dem Angeklagten, der seine Ehefrau erwürgt hatte, eine verminderte Schuldfähigkeit bescheinigt. Das teilte eine Sprecherin

54 % noch nicht gelesen!