Lesen Sie weiter

Auf der Suche nach Schnee

Skispringen, Weltcup Nach der Absage des Wettbewerbs ist das deutsche Nationalteam auf der Suche nach einer präparierten Trainingsschanze.

Das hat Andreas Bauer noch nie erlebt: „Wir haben hier 10 Grad plus, und es ist alles grün bis 1800 Meter“, berichtet der Skisprung-Trainer aus Oberstdorf. Weil es im Schwarzwald natürlich nicht besser aussieht, ist das Weltcup-Springen der Frauen (und die Wettbewerbe der Männer) in Titisee-Neustadt am Wochenende abgesagt worden.

Kein Training

86 % noch nicht gelesen!