Lesen Sie weiter

.

Große Zukunft für kleine Roboter

Der Heidenheimer Traditionskonzern steht finanziell gut da und baut seine digitale Kompetenz aus. Der Produktionshelfer Panda hat das Potenzial zum Verkaufsschlager.
Panda ist einfühlsam und klein, dennoch gehört ihm die Zukunft. Toralf Haag, Vorsitzender der Voith-Konzerngeschäftsführung, und Roland Münch, Chef der Sparte Digital Ventures, haben den vielseitigen Helfer mit zur Pressekonferenz des Heidenheimer Maschinenbauers nach Stuttgart gebracht. Leise und unaufgeregt zeigt Panda, was er alles kann: Smartphones
  • 221 Leser

90 % noch nicht gelesen!

Meistgelesene Artikel