Lesen Sie weiter

Bosch Verhaltene Aussichten

Der größte Autozulieferer Bosch rechnet 2019 kaum mit Wachstum in der weltweiten Automobilproduktion. „Wir gehen davon aus, dass sich der Markt beruhigen wird“, sagte der scheidende Chef der Kfz-Sparte, Rolf Bulander, gestern. Die Aussichten seien verhalten. Er rechne zwar nicht mit einem Abschwung, aber der Markt werde „um Null pendeln“.
  • 163 Leser

22 % noch nicht gelesen!

Meistgelesene Artikel