Lesen Sie weiter

Diesel-Skandal Ruf nach Richterablösung

Im Zusammenhang mit den zahlreichen Klagen von Anlegern im VW-Dieselskandal will die Dachgesellschaft Porsche SE die Ablösung des zuständigen Stuttgarter Richters erreichen. Das Landgericht bestätigte, dass die Holding, die gut die Hälfte der Stimmrechte an Volkswagen hält, einen Befangenheitsantrag eingereicht hat. Anfang des Jahres hatte auch die
  • 179 Leser

21 % noch nicht gelesen!

Meistgelesene Artikel