Lesen Sie weiter

Straßenverkehr Zahl der Toten steigt weltweit

Risiko in armen Ländern dreimal so hoch wie in reichen Ländern
Weltweit sterben jedes Jahr 1,35 Millionen Menschen bei Unfällen im Straßenverkehr. In nur drei Jahren sei die Zahl der Verkehrstoten um rund 100 000 angestiegen, heißt es in einem Bericht der Weltgesundheitsorganisation (WHO), der auf Daten aus dem Jahr 2016 basiert. Im vorherigen Bericht, der sich auf Daten aus dem Jahr 2013 stützte, war die

19 % noch nicht gelesen!

Meistgelesene Artikel