Lesen Sie weiter

Verjüngte Flotte und höhere Preise

Mit dem neuen Fahrplan kommen mehr und neue Züge zum Einsatz. Allerdings wird es auch teurer.
Die Fahrgäste der Deutschen Bahn sollen mit dem Fahrplanwechsel an diesem Sonntag auf wichtigen Verbindungen ein größeres Sitzangebot bekommen. Zugleich müssen sie fürs Zugfahren im ICE und IC etwas tiefer in die Tasche greifen. Im Fernverkehr werden Fahrscheine zum vollen Preis (Flexpreis) im Schnitt 1,9 Prozent teurer. Weil es viele Sonderangebote
  • 159 Leser

83 % noch nicht gelesen!

Meistgelesene Artikel