Lesen Sie weiter

Weniger produziert

Das Volumen sinkt leicht, eine Rezession droht aber nicht.
Die deutsche Industrie ächzt unter anhaltenden Problemen im Auto-Sektor sowie einer schwachen Konsumgüter- und Energieproduktion. Laut Experten ist aber Besserung in Sicht. Die Gesamtherstellung lag im Oktober 0,5 Prozent unter dem Niveau des Vormonats. Analysten hatten dagegen im Mittel einen Anstieg um 0,3 Prozent erwartet. Laut Thomas Gitzel, Chefvolkswirt
  • 140 Leser

57 % noch nicht gelesen!

Meistgelesene Artikel