Nostalgie statt Besinnlichkeit

Advent Gute Stimmung beim Freundeskreis Himmelsstürmer auch ohne Blasmusik.

Schwäbisch Gmünd-Wetzgau. Irgendwie müsse der Freundeskreis Himmelsstürmer etwas besser an der Kommunikation mit den Wettergöttern arbeiten, meinte der Vorsitzende des Freundeskreises, Dr. Werner Schlummer am Sonntag. Denn der Sturmwind trieb Wassermassen über den Landschaftspark. Was am zweiten geplanten Turmadvent als Regen vom oben kam, suchte beim ersten Turmadvent im vergangenen Jahr als Schneesturm den Freundeskreis heim. „Seit wir aus der TurmWeihnacht am zweiten Weihnachtsfeiertag einen TurmAdvent gemacht haben, macht das Wetter Kapriolen“, meinte Klaus Kucher von den Himmelsstürmern.

Aus der Not wurde ein Tugend gemacht,

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: