Gemischte Gefühle beim TV Unterkochen

Tischtennis, Landesliga Unterkochen verliert gegen Aulendorf mit 6:9, gewinnt aber gegen Dornstadt mit 9:1.

Gemischte Gefühle bei den Tischtennis-Herren des TV Unterkochen: Während sich der TVU im Landesliga-Heimspiel gegen die SG Aulendorf mit 6:9 geschlagen geben musste, ließ man den SF Dornstadt beim 9:1-Erfolg nicht den Hauch einer Chance.

TV Unterkochen – Aulendorf 6:9

Gegen Aulendorf ließ der TVU vor allen Dingen in den Doppeln Federn, so gelang es lediglich dem Duo Maier/Michalak seine Partie für sich zu entscheiden.

In den Einzelbegegnungen kam es im vorderen Paarkreuz zur engsten Entscheidung der gesamten Partie: Raphael Blessing verlor gegen Kai Feifel mit 9:11, 9:11, 12:10, 13:11 und 10:12. Unterkochens Nummer zwei Julian Michalak

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: