Kurz und bündig

Bilder im Spital-Foyer

Schwäbisch Gmünd. Die Malerin Gertrud Weber stellt derzeit im Foyer und im Saal des Spital zum Heiligen Geist ihre Bilder aus. Die Ausstellung ist der Abschluss des Jubiläums-Jahres „25 Jahre Spital“. Die „waschechte“ Gmünderin Gertrud Weber ist im normalen Alltag im sozialen Bereich tätig. Seit fast 20 Jahren arbeitet sie im Anna Haag- Haus in Bad Cannstatt. 2007 begann Gudrun Weber zu malen. Einen guten Namen macht sich Gudrun Weber durch einige Gruppen- und Einzelausstellungen im Stuttgarter und Göppinger Raum. Die Bilder bringen die Verbundenheit der Künstlerin zur Natur und zu den Menschen zum Ausdruck. Sie sind inspiriert

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: