Lesen Sie weiter

Weniger Beschwerden

Ein Jahr nach Inkrafttreten des Gesetzes gegen Hass im Netz haben sich viel weniger wegen mangelhafter Löschungen beschwert als erwartet. Bis Ende November gingen beim Bundesamt für Justiz erst 704 Meldungen ein. Der Gesetzgeber hatte 25 000 Meldungen und 500 Bußgeldverfahren im Jahr erwartet.
  • 164 Leser

0 % noch nicht gelesen!