Lesen Sie weiter

„Ich muss jünger werden im Kopf“

Felix Neureuther mit Problemen beim ersten Weltcup-Slalom seit 13 Monaten.
Die Zuschauer jubelten Felix Neureuther zu, als er sich durch den steilen Zielhang kämpfte. Doch außer den vielen Sympathiepunkten hatte er da schon fast alles verloren. Bei seinem ersten Weltcup-Slalom seit 13 Monaten hatte Neureuther nach dem ersten Lauf völlig überraschend auf Rang vier gelegen und gleich einen Platz auf dem Podest vor Augen. Dann
  • 175 Leser

85 % noch nicht gelesen!