Polizeibericht

Unfall nach Wildwechsel

Waldstetten-Wißgoldingen. Am Sonntag gegen 22.30 Uhr ereignete sich auf der Landesstraße zwischen Rechberg und Wißgoldingen ein Verkehrsunfall. Wie die Polizei berichtet, war eine 57-jährige VW-Fahrerin dort unterwegs, als zwei Rehe die Fahrbahn querten. Die Frau bremste ab. Ein hinter ihr fahrender 61-jähriger Audi-Fahrer erkannte die Situation zu spät und fuhr auf. An beiden Fahrzeugen entstand nach Polizeiangaben ein Sachschaden von 9000 Euro.

Über Kreisverkehr gefahren

Schwäbisch Gmünd-Bargau. Ein 80-jähriger war am Dienstag gegen 19 Uhr mit seinem Auto auf der Umgehungsstraße Bargau in Richtung Gmünd unterwegs. Er wollte den

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: