Literatur Schriftsteller Amos Oz ist tot

Friedensaktivist mit 79 Jahren an Krebs gestorben
Der weltweit bekannte israelische Schriftsteller und Friedensaktivist Amos Oz ist tot. Er starb im Alter von 79 Jahren an Krebs, wie seine Tochter Fania Oz-Salzberger auf Twitter schrieb. Amos Oz veröffentlichte zahlreiche Romane wie „Der dritte Zustand“, „Mein Michael“ und „Black Box“. Er hatte zahlreiche Auszeichnungen erhalten, darunter den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels und den Siegfried-Lenz-Preis. afp
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: