Schwäbische Bäckersaga

Schwäbisches Bäckerduell im SWR

„Laible und Frisch“ läuft an Neujahr im Fernsehen. Nicht die betuliche Serie, sondern der rasante Spielfilm.
Großspuriger Chef eines Backwaren-Imperiums bekämpft alteingesessenen Dorfbäcker – norddeutscher Arroganzbolzen trifft auf schwäbischen Sturkopf: Soviel zu „Laible und Frisch“, der Geschichte um zwei verfeindete Bäckerfamilien, die um das Brezel-Monopol in der fiktiven Kleinstadt Schafferdingen kämpfen. Vor gut zehn Jahren lief die TV-Serie des Produzenten Frieder Scheiffele aus Dettingen/Erms erfolgreich im SWR-Fernsehen. 2017 inszenierte Regisseur Michael Rösel den Stoff fürs Kino; er machte aus der leicht behäbig daherkommenden Fernseh-Variante eine temporeichere Version des schwäbischen Bäckerkrieges. Mit Erfolg.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: