Wachstum in unsicheren Zeiten

Volkswirte sagen für Deutschland 2019 weniger Arbeitslose und eine leicht zulegende Wirtschaft voraus.
Die deutsche Konjunktur verliert Experten-Prognosen zufolge 2019 etwas an Dynamik. Sollte sich an den jetzigen wirtschaftlichen Rahmenbedingungen nichts grundlegend ändern, werde die Wirtschaft im kommenden Jahr nur noch um 1,5 Prozent wachsen, sagten Volkswirte deutscher Großbanken in einer dpa-Umfrage voraus. Internationale Unsicherheiten trübten die Aussichten auch 2019 ein. Vor allem die von den USA ausgehenden Handelsstreitigkeiten mit China, die Haushaltsplanungen Italiens und der bevorstehende Ausstieg Großbritanniens aus der EU würden die Stimmung dämpfen. „Für die Industrie ist das ein Cocktail, der schwer verdaulich ist“,
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: