Spende aus dem „frapé“ für DKMS

Benefiz Die Aalener Veranstalter und das gleichnamige DJ-Kollektiv „Eulenzirkus“ haben der DKMS eine Spende von insgesamt 1500 Euro überreicht. Die „DKMS gemeinnützige GmbH“ vermittelt Knochenmarkspenden an Patienten, die an Blutkrebs erkrankt sind, um deren Heilungschancen zu verbessern. Stephanie Pudel nahm den symbolischen Spendenscheck am selben Ort entgegen, an dem auch die Benefizveranstaltung stattgefunden hatte – im frapé. Das gesammelte Geld stammt aus der Veranstaltungsreihe „White Noise Day – Rave for Charity“, die sich seit dem vergangenen Jahr in der Aalener Szene etabliert hat.

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: