Gesteigert, aber zu viele Ballverluste

Basketball, Bundesliga Die Crailsheim Merlins verlieren in Bayreuth das letzte Spiel des Jahres mit 85:102.

Mit einer klaren Leistungssteigerung im Vergleich zum Spiel gegen den MBC hielten die HAKRO Merlins Crailsheim die Partie in Bayreuth lange Zeit offen. Zu viele Ballverluste sorgten aber dafür, dass der Favorit am Ende doch als klarer 102:85-Sieger vom Feld ging.

Die treuen Anhänger der Merlins standen auch im letzten Spiel des Kalenderjahres hinter ihrem Team, waren mit einer Hundertschaft angereist und gaben in der gut gefüllten und stimmungsvollen Oberfrankenhalle alles, um ihre Mannschaft anzufeuern. Beiden Teams gelang in den ersten Angriffen nichts Zählbares, unter anderem weil Sherman Gay in der Merlins-Defense hellwach war und den

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: