Lesen Sie weiter

Kommentar André Bochow zur Wahl im Kongo

Es geht nicht ohne Druck

In der Demokratischen Republik Kongo wurde gewählt und der bisherige korrupte Machthaber Kabila wird das riesige Land nicht mehr regieren. Das ist eine gute Nachricht. Es könnte zu einem friedlichen Machtwechsel kommen. Das hat es seit dem Ende der belgischen Kolonialherrschaft im Jahr 1960 noch nie gegeben. Es könnte sogar sein, dass tatsächlich ein
  • 170 Leser

78 % noch nicht gelesen!