Lesen Sie weiter

Germania Finanzspritze für Fluggesellschaft

Die angeschlagene Fluggesellschaft Germania ist zuversichtlich, mit Finanzspritzen den Betrieb aufrechterhalten zu können. „Unsere Gespräche mit potentiellen Investoren verlaufen positiv“, schrieb Germania-Chef Karsten Balke an die Mitarbeiter. Die ersten beiden größeren Beträge stehen seit Donnerstag zur Verfügung. Die Fluglinie mit 37 Mittelstreckenjets
  • 458 Leser

18 % noch nicht gelesen!