Lesen Sie weiter

Katholiken verlieren in Lateinamerika an Bedeutung

Der Papst lädt nach Panama zum Weltjugendtag ein. Doch wo früher Massen strömten, hält sich der Zuspruch heute in Grenzen. Das hat Gründe.
Von Dienstag an wird in Panama-Stadt die katholische Welt für sechs Tage zusammenkommen. Und die Nachrichten im Vorfeld sind aus Sicht der katholischen Kirche beunruhigend. Nur 100 000 bis 150 000 Pilger sollen in das mittelamerikanische Land kommen, darunter rund 2500 deutsche Gäste. Die Gesamtzahl wäre im Vergleich zu den Millionen in
  • 334 Leser

87 % noch nicht gelesen!