Taxi-Fahrer gefährdet andere

B 29 Die Polizei sucht Zeugen: Wer hat den Taxi-Fahrer gesehen, der gerast ist und trotz Verbots überholt hat?

Mögglingen. Auf der B 29 auf Höhe Hermannsfeld bei Mögglingen kam es am Dienstagnachmittag um 14.20 Uhr zu einer Straßenverkehrsgefährdung. Ein Taxi-Fahrer fuhr mit seinem blauen Ford Mondeo in Fahrtrichtung Schwäbisch Gmünd und überholte im Baustellenbereich trotz Überholverbots mit überhöhter Geschwindigkeit mehrere Fahrzeuge, berichtet die Polizei. Entgegenkommende Fahrer mussten wegen des überholenden Taxis bremsen und wurden laut Zeugen auch gefährdet. Ein Autofahrer, der vom Taxifahrer überholt wurde, sprach kurze Zeit später, als die Fahrzeuge an einer Ampel anhalten mussten, mit dem Taxi-Fahrer und wies ihn auf sein Fehlverhalten

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: