Rößler bleibt dem Turngau als Ehrenvorstand erhalten

Gauturntag Karlheinz Rößler nach 20 Jahren als Vorsitzender verabschiedet – alle anderen Ämter neu gewählt.

Beim Gauturntag 2019 in Dettingen mussten zwei große Themenfelder abgearbeitet werden. Karlheinz Rößler stand nach 20 Jahren Vorsitz nicht mehr zur Verfügung, und die gesamten Funktionäre des Turngaus Ostwürttemberg musste neu gewählt oder bestätigt werden. Ein Nachfolger Rößlers wurde dabei nicht gefunden.

Einen Rückblick über 36 Jahre aktive Tätigkeit, davon allein 20 Jahre als Vorsitzender, hielt Karlheinz Rößler bei seiner letzten Rede. Zum einen stellte er fest, dass seit seinem Amtsbeginn im Jahre 1983 vornehmlich die Großereignisse gewaltig an Teilnehmerzahlen nachgelassen haben. Auf der anderen Seite habe sich der Spitzensport

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: