Lesen Sie weiter

Betrunken das eigene Auto beschädigt

Unfall Beim Überholen in Hall fährt ein 45-Jähriger gegen den Bordstein. Die Polizei bittet anschließend zur Blutabnahme.

Schwäbisch Hall. Ein 45-Jähriger war am Sonntag betrunken mit seinem Auto in Schwäbisch Hall unterwegs, beschädigte sein Auto bei einem Überholmanöver und stritt sich mit einem anderen Fahrer. Das berichtet die Polizei. Er überholte um 3.20 Uhr in der Ellwanger Straße das vorausfahrendes Auto eines 27-Jährigen. Beim Wiedereinscheren fuhr der deutlich

52 % noch nicht gelesen!