Lesen Sie weiter

ISO-Chemie stellt Pläne vor

Wirtschaft Der Hersteller von Gebäudeabdichtungen will am Standort Röntgenstraße rund 50 Millionen Euro in die Verdoppelung seiner Produktion stecken.

Aalen

Ein gutes halbes Jahr dauert sie nun schon an, die Diskussion über die beabsichtigte Erweiterung der Firma ISO-Chemie in der Röntgenstraße. Die Argumente wurden mehrfach ausgetauscht. Am Donnerstag, 21. Februar, sollen die Aalener Gemeinderäte über die Aufhebung eines Teilstücks der Röntgenstraße entscheiden. Am Mittwoch haben die Geschäftsführer

  • 5
  • 372 Leser

89 % noch nicht gelesen!