Lesen Sie weiter

Nord Stream 2

EU-Kommission gefährdet Pipeline-Projekt

Trotz des Kompromisses zur neuen Gas-Richtlinie droht der Bundesregierung Ärger: Eine Ausnahme für die deutsch-russische Nord-Stream-Leitung ist kaum zu erreichen.
Die Bundesregierung muss sich bei der umstrittenen Gaspipeline Nord Stream 2 nun doch auf Probleme einstellen: Nach einer Einigung auf EU-Ebene kann der russische Staatskonzern Gazprom nicht mehr Betreiber der deutsch-russischen Pipeline sein – Streit zwischen Berlin und der EU-Kommission über eine Ausnahme für Gazprom steht bevor. EU-Unterhändler
  • 284 Leser

86 % noch nicht gelesen!