Orchester probt mit Ausnahme-Flötistin

Musik Heiße Phase beim Schwäbisch Gmünder Akkordeonorchester: Das Orchester probte zusammen mit der Blockflöten-Solistin Anne-Suse Enßle für das Konzert „Klassik um 11“ am 7. April im Prediger-Festsaal unter Leitung von Ulrich Hieber. Enßle, Preisträgerin nationaler und internationaler Wettbewerbe, wird zusammen mit dem Orchester Stücke von Vivaldi und Telemann spielen. Brillante Technik und einfühlsames Spiel auf der Sopranino Blockflöte und der Barock-Blockflöte begeisterten sowohl Dirigent als auch die Orchesterspieler. Foto: privat

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: