Gold für Henri Dickenherr

Ski Racing Team des TVM bei den Schwäbischen Meisterschaften erfolgreich.

Bei sehr guten Pistenverhältnissen veranstaltete der Alpin Club Ulm die Schwäbischen Meisterschaften im Riesenslalom und Slalom. Das schwierige Gelände der Zöblener Piste im Tannheimer Tal forderte den Athleten einiges ab. Jene des TV Mögglingen meisterten die Aufgabe sehr gut. Im Riesenslalom gelang es David Schirle und Henri Dickenherr, sich aufs Podest zu kämpfen. So belegte David Schirle in der U21 den zweiten Platz, Henri Dickenherr wurde Dritter der U21. In derselben Altersklasse fuhren Marco Weissbrodt auf den vierten und Henry Balle auf den achten Platz. Bei Nick Denecke löste sich der Ski im ersten Durchgang, Nils Denecke stürzte

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: