Alltagsgeschichten in Chansons

Mit der Kölnerin Andrea Badey startet der Stiftsbund sein Herbstprogramm im Atelier Rudolf Kurz. Die Ruhrpottlady mit der gewaltigen Stimme beherrscht gleich eine ganze Palette von Stimmungen: Sie kann souverän ordinär, rotzfrech komisch, aber auch schnoddrig traurig sein. Im allerfeinsten Oberhausener Slang karikiert sie das "neue Selbstbewusstsein" des Ruhrgebiets, der Gegend mit der größten Dichte blindwütiger Lokalpatrioten. Sie bellt, gurrt, verwandelt, von Stefan Kaspring auf dem Klavier und Akkordeon begleitet, Alltagsgeschichten in Chansons und Bluessongs. Andrea Badey, das ist die dröhnende Bluesröhre, die ihr Herz vor der Tür
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: