Hexengericht, Ball und großer Umzug

Fasching Narrenzunft Neresheim lädt ab Gumpendonnerstag zu Veranstaltungen ein.

Neresheim. Am Gumpendonnerstag, 28. Februar, wird die heiße Phase des Faschings in Neresheim eingeläutet. Traditionell beginnt sie um 19 Uhr auf dem Marienplatz, wenn sich Eduard Zembrod, vor dem „Grobgünstigen Hexengericht“ verantworten muss. Gegen 20.30 Uhr geht es dann in der „Wurschd-Kiche“ im Narrenheim beim Weiberfasching weiter. Eintritt frei.

Der Zunftball der NZN steigt am Faschingssamstag, 2. März, ab 19.30 Uhr in der Härtsfeldhalle. Neben befreundeten Zünften, die die Halle mit ihrem Programm regelmäßig zum Kochen bringen, zeigt die Narrenzunft Auszüge aus ihrem aktuellen Programm. Die Partyband „

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: