Uraufführung in Eschach

Im Rahmen der "Hofkonzerte" findet am Sonntag, 25.9. um 19 Uhr in Eschach in der als Konzertsaal umgebauten Heuscheune bei Klavier Wagner wieder ein Konzert statt: Helga Meffert und Michael Nuber spielen Werke für zwei Klaviere, vierhändig an einem Klavier und Michael Nuber auch noch solo. Zu Anfang wird das Gmünder Klavierduo Mozarts bekannte Opernouvertüre zur Zauberflöte in der Bearbeitung für zwei Klaviere des Pianisten und Komponisten Ferruccio Busoni spielen. Viel Abwechslung ist danach angesagt: Norwegische Tänze von E. Grieg sowie Slawische Tänze von A. Dvorak (jeweils für ein Klavier zu 4 Händen) umrahmen einige bekannte Werke
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: