Lesen Sie weiter

Strategien gegen den Nerv-Faktor

Ostwürttemberger Impulse Unternehmensberater Thorsten Jekel empfiehlt im Gutenberg-Casino Software, die das Leben leichter macht und rät zum vernünftigen Umgang mit digitalen Werkzeugen.

Aalen

Erst das Hirn einschalten – dann die Technik: Das ist Thorsten Jekels Tipp an Manager für den Umgang mit digitalen Werkzeugen. Der „Digital-Working-Experte“ gab im Rahmen der Ostwürttemberger Impulse von Schwäbischer Post, Gmünder Tagespost und Kreissparkasse Ostalb Praxisempfehlungen für Software, die das Leben leichter macht

  • 169 Leser

91 % noch nicht gelesen!

Meistgelesene Artikel