Lesen Sie weiter

Ein Herz für die Feldlerche

Artenschutz Die NABU Ortsgruppe Ellwangen wirbt bei Landwirten für Blühstreifen, Schneisen und Inseln in Ackerkulturen, damit der Vogel des Jahres brüten kann.

Ellwangen

Die Feldlerche ist unauffällig. Man braucht schon ein gutes Auge, um zu sehen, wenn sie im braunen Acker sitzt. Mit ihren 16 bis 18 Zentimetern Körperlänge und ihrem beige-braun-rötlichen Gefieder passt sie sich perfekt ihrer Umgebung an. Aber so unscheinbar ihr Äußeres sein mag: Das Herz geht auf, wenn man ihren Gesang hört.

Die Vögel steigen

  • 109 Leser

90 % noch nicht gelesen!

Meistgelesene Artikel