Lesen Sie weiter

Tornado beschädigt 30 Häuser im Eifel-Ort Roetgen

Zehn Häuser laut Feuerwehr nicht mehr bewohnbar. Umherfliegende Teile beschädigen Autos.
Ein Sturm hat am Mittwoch in der Eifel südlich von Aachen rund 30 Häuser beschädigt. „Zehn Häuser sind nicht mehr bewohnbar“, sagte ein Sprecher der Feuerwehr. Zwei Häuser im Ort Roetgen hätten kein Obergeschoss mehr. Es habe einen Leichtverletzten gegeben. „Er ist durchgefegt, kurz und heftig“, beschrieb der Feuerwehr-Sprecher
  • 179 Leser

37 % noch nicht gelesen!