Lesen Sie weiter

Wenn die Wasseroberfläche des Holzmühle-Stausees zum Spiegel wird

Natur Wären da nicht ein paar trockene Äste, die rechts in das Bild ragen, man könnte das Bild fast beliebig drehen und wüsste nicht, was nun der Himmel und was der See ist. Da hat unser Fotograf Jörg Hertrich einen günstigen Moment erwischt, mit viel Sonne und ohne jeglichen Wind. Nur wenn die Wasseroberfläche so glatt ist wie hier entfaltet sie ihre

29 % noch nicht gelesen!