TV Unterkochen: Nur ein Punkt aus zwei Spielen

Tischtennis, Landesliga TV Unterkochen verliert in Aulendorf und spielt in Amtzell unentschieden.

In der Landesliga musste der TV Unterkochen zweimal auswärts ran: Während man im ersten Spiel gegen den Tabellendritten SG Aulendorf mit 4:9 den Kürzeren zog, reichte es gegen den Zweiten SV Amtzell zu einem 8:8-Unentschieden. Im Kampf um die Relegationsspiele scheint ein Punkt aber zu wenig.

Wie in der bisherigen Runde zeigten die Unterkochener auch in Aulendorf ihre Doppelschwäche und lagen so nach den Doppelbegegnungen bereits mit 0:3 zurück. Im vorderen Paarkreuz unterlagen Raphael Blessing und Julian Michalak ihren Gegnern, im mittleren Paarkreuz konnte Jörg Maier nach einem 0:2-Rückstand gegen Florian Henne noch das Spiel zu seinen

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: