Wer zum Endkampf darf

Gerätturnen Vorkämpfe der Gaumannschaften in der weiblichen und männlichen Jugend in Waldstetten.

Die Finalteilnehmer des Turngaus Ostwürttemberg für den Endkampf der Gaumannschaftskämpfe am 6. April in Giengen stehen fest.

56 Mannschaften aus 14 Vereinen mit insgesamt 286 Turnerinnen des Turngaus Ostwürttemberg haben um die begehrten Plätze zur Endrundenteilnahme gekämpft. Es musste ein Gerätevierkampf nach den neuen P-Stufen des Deutschen Turnerbundes geturnt werden. Hier wurde deutlich, bei welchen Vereinen diese neuen P-Stufen schon sehr intensiv trainiert werden.

In der Schwarzhornhalle in Waldstetten wurde der Vorkampf für den Bereich Schwäbisch Gmünd ausgetragen. Sieben Vereine hatten 29 Mannschaften mit 148 Turnerinnen gemeldet.

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: