Glas, Ton, Sand

SCHAUFENSTER
Die nächste Ausstellung im Landratsamt in Schwäbisch Gmünd ist den Künstlerinnen Selma P. Goebel, Alkie Osterland und Hedwig Maier-Unrath gewidmet. Unter dem Titel "Wir zwischen Himmel und Erde Beiden hörig" stellen sie Künstlerinnen vom 29. September bis einschließlich 4. November vorwiegend Arbeiten aus den Materialien Glas, Ton und Sand aus. Die Objekte sind sowohl flächig (Bilder und Tontafeln) als auch dreidimensional frei im Raum stehend oder hängend. Die Ausstellung wird heute, Donnerstag, um 19.30 Uhr eröffnet. Die Künstlerinnen werden selbst einführen. Für die musikalische Umrahmung sorgt die in Aalen lebende chilenische
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: