Jugendlichen das Wählen erklären

Bildungsveranstaltung Kreisjugendring und Politiker stellen sich Fragen von Jungwählern im Gutenbergkasino.

Aalen. Jugendliche die jetzt 16 Jahre alt sind oder demnächst werden, dürfen bei den Kommunal- und Europawahlen am 26. Mai zum ersten Mal in ihrem Leben wählen. Der Kreisjugendring Ostalb des Stadtjugendrings Aalen und die Lebenshilfe Aalen wollen Jugendliche auf ihr Wahlrecht aufmerksam und erklären, wie es funktioniert. Gemeinsam mit kommunalen Politikern laden sie Jugendliche mit und ohne Behinderung am Freitag, 3. Mai ins Gutenbergkasino der Redaktion der Schwäbischen Post ein. Warum ist meine Stimme wichtig? Warum sollten auch Jugendliche von ihrem Wahlrecht gebrauch machen? Was bedeutet panaschieren und kumulieren? Wen kann ich überhaupt

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: